Worum gehts?




ICH BIN EIN FREIER MENSCH!
"Ich will unter keinen Umständen ein Allerweltsmensch sein. Ich habe ein Recht darauf, aus dem Rahmen zu fallen - wenn ich es kann. Ich wünsche mir Chancen, nicht Sicherheiten. Ich will kein ausgehaltener Bürger sein, gedemütigt und abgestumpft, weil der Staat für mich sorgt. Ich will dem Risiko begegnen, mich nach etwas sehnen und es verwirklichen, Schiffbruch erleiden und Erfolg haben. Ich lehne es ab, mir den eignen Antrieb mit einem Trinkgeld abkaufen zu lassen. Lieber will ich den Schwierigkeiten des Lebens entgegentreten, als ein gesichertes Dasein führen; lieber die gespannte Erregung des eigenen Erfolgs als die dumpfe Ruhe Utopiens. Ich will weder meine Freiheit gegen Wohltaten hergeben noch meine Menschenwürde gegen milde Gaben. Ich habe gelernt, selbst für mich zu denken und zu handeln, der Welt gerade ins Gesicht zu sehen und zu bekennen: dies ist mein Werk. Das alles ist gemeint, wenn ich sage: Ich bin ein freier Mensch."
(Albert Schweitzer)

Freitag, 21. August 2009

Vorbereitungen für den 13. September

Gestern haben wir uns wieder getroffen.

Bei Barbara zu Hause, in ihrem herrlichen Garten und dem Haus, was sie nach allen Regeln der Kunst nach Feng Shui eingerichtet hat. Ich fühle mich so wohl dort, am liebsten würde ich gleich einziehen. Leider kein Zimmer mehr frei, die Familie hat alles belagert, schade :-))

Letzte Besprechung und Vorbereitungen für unseren großen Tag.

Wir haben Flyer und Poster drucken lassen, das Fotoshooting beim letzten Mal war wirklich sehenswert.

Wenn 10 Frauen versuchen, sich von Ihrer Schokoladenseite zu zeigen, für ein repräsentatives Gruppenbild, das dauuuuuuuert, augenverdreh.

Kalli der geplagte Ehemann von Barbara sollte uns fotografieren. Nach 15 Fotos , nein Kalli nicht auf den Auslöser drücken, ich steh noch nicht richtig, Kalli mach doch mal voran, Kalli das kann doch nicht so schwer sein, ist er geflüchtet +lach+

Auf jeden Fall, wir haben ein Foto gefunden, das für jede von uns akzeptabel war und haben es in Druck gegeben. Nun gibt es also einen aussagekräftigen Flyer, in dem sich jede von uns ein bisschen vorstellt.

Gestern, wie gesagt, letzte Besprechung, vor D-Day Sonntag, dem 13. September.

Da werden wir bei Barbara in Leverkusen Lützenkirchen einen Tag der offenen Tür veranstalten, und uns, und dass, was wir tun präsentieren. Adresse gefällig?

Barbara Oberdick, Käsenbrod 10, Leverkusen-Lützenkirchen in der Zeit von 11.00 Uhr bis 16.0 Uhr ist jeder herzlich eingeladen uns zu besuchen

Die einzelnen Frauen präsentieren Themen wie

Feng Shui Beratung, Aromatherapie, Aura Soma, Yoga, 5 Elemente Kochen, Schamanisches,
Glasperlenkunst mit Vorführung der Entstehung einer Glasperle, Persönlichkeitscoaching,
wohltuende Massagen und noch einiges mehr.

Es gibt sehr leckeres Essen von unserer 5 Elemente Köchin, sie hat uns gestern ihren Speisenplan für Sonntag präsentiert, sooo lecker, ich freu mich schon allein aufs essen.

Alle Besucher können sich von ihrer Kochkunst überzeugen und ich weiß, Ihr werdet begeistert sein.

Es wird ein schöner Tag, wir haben gestern schon wieder so viel gelacht, auch wenn zwischendurch eine nicht geplante Flucht vor dem Gewitter uns vom Garten in die Küche des Hauses verjagt hat.

Ich freu mich schon auf den Sonntag und werd jetzt mal fleissig Poster aufhängen und Flyer verteilen.

Wer Flyer haben will, kann sich bei mir melden.

Namaste

Keine Kommentare: