Worum gehts?




ICH BIN EIN FREIER MENSCH!
"Ich will unter keinen Umständen ein Allerweltsmensch sein. Ich habe ein Recht darauf, aus dem Rahmen zu fallen - wenn ich es kann. Ich wünsche mir Chancen, nicht Sicherheiten. Ich will kein ausgehaltener Bürger sein, gedemütigt und abgestumpft, weil der Staat für mich sorgt. Ich will dem Risiko begegnen, mich nach etwas sehnen und es verwirklichen, Schiffbruch erleiden und Erfolg haben. Ich lehne es ab, mir den eignen Antrieb mit einem Trinkgeld abkaufen zu lassen. Lieber will ich den Schwierigkeiten des Lebens entgegentreten, als ein gesichertes Dasein führen; lieber die gespannte Erregung des eigenen Erfolgs als die dumpfe Ruhe Utopiens. Ich will weder meine Freiheit gegen Wohltaten hergeben noch meine Menschenwürde gegen milde Gaben. Ich habe gelernt, selbst für mich zu denken und zu handeln, der Welt gerade ins Gesicht zu sehen und zu bekennen: dies ist mein Werk. Das alles ist gemeint, wenn ich sage: Ich bin ein freier Mensch."
(Albert Schweitzer)

Sonntag, 6. Dezember 2009

In eigener Sache

Wenn ich heute in google den Begriff Frauenheilkreis eingebe, hat sich da erstaunlich viel getan. Noch vor einem Jahr, als ich mit diesem blog begann, war ich im deutschsprachigen Raum , eine von 2 insgesamt, die den Frauenheilkreis anbieten.
Ich freue mich sehr über diese Entwicklung, denn ich finde es wichtig, das Frauen sich daran erinnern, was sie für eine Magie in sich tragen.
Ich bin vor einem Jahr von einem Buch dazu inspiriert worden, diesen Kreis zu eröffnen. Die Autorin Scout Cloud Lee hat ein Buch über den heiligen Kreis geschrieben.  Was ich dort las, hat mir gefallen, ich wünschte mir, so einen Kreis zu finden. Leider wurde hier im deutschsprachigen Raum nichts dergleichen angeboten. Oder nicht genug publik gemacht (was ich natürlich nicht ausschließen kann)
Deshalb habe ich mich derzeit dazu entschlossen, selber Leiterin eines solchen Kreises zu werden.
Im nächsten Jahr werde ich meine Aktivität diesbezüglich noch einmal vergrößern und das Projekt ausweiten. Dazu aber mehr, wenn es so weit ist.
Ich danke allen Interessierten, das sie meinen blog mittlerweile doch sehr regelmässig besuchen und freue mich über die Resonanz, die ich hin und wieder bekomme.
Ausserdem möchte ich noch auf das Internet Tagebuch von Luisa Franca (salamandra) hinweisen, was ich in meine blogliste aufgenommen habe.
Luisa Franca verfolge ich nun schon seit über 25 Jahren, angefangen hat es bei mir damals mit ihrem Buch über Tarotkarten.  Sie ist Autorin von vielen interessanten Büchern zum Thema Frauen, Magie und Schamanismus.
Ich will hier kein Loblied auf sie singen, sondern einfach nur auf ihre Seite hinweisen, die ich zur Inspiration für mich als große Bereicherung ansehe. Ich bin nicht immer einer Meinung, aber das ist sicher auch nicht das Anliegen eines Tagebuchs.

1 Kommentar:

Manuela hat gesagt…

Einen lieben Gruß wollte ich heute hier hinterlassen, ich komme immer wieder gerne - heute danke ich dir für den Link ... habe gerade mein Horoskop für 2010 gelesen ... ohhhhhhhhhhhhhhjeeeeeeeeeeeeeeeeohjeohj ... wird ein hartes Jahr für mich ☺.

♥lichst Manu