Worum gehts?




ICH BIN EIN FREIER MENSCH!
"Ich will unter keinen Umständen ein Allerweltsmensch sein. Ich habe ein Recht darauf, aus dem Rahmen zu fallen - wenn ich es kann. Ich wünsche mir Chancen, nicht Sicherheiten. Ich will kein ausgehaltener Bürger sein, gedemütigt und abgestumpft, weil der Staat für mich sorgt. Ich will dem Risiko begegnen, mich nach etwas sehnen und es verwirklichen, Schiffbruch erleiden und Erfolg haben. Ich lehne es ab, mir den eignen Antrieb mit einem Trinkgeld abkaufen zu lassen. Lieber will ich den Schwierigkeiten des Lebens entgegentreten, als ein gesichertes Dasein führen; lieber die gespannte Erregung des eigenen Erfolgs als die dumpfe Ruhe Utopiens. Ich will weder meine Freiheit gegen Wohltaten hergeben noch meine Menschenwürde gegen milde Gaben. Ich habe gelernt, selbst für mich zu denken und zu handeln, der Welt gerade ins Gesicht zu sehen und zu bekennen: dies ist mein Werk. Das alles ist gemeint, wenn ich sage: Ich bin ein freier Mensch."
(Albert Schweitzer)

Donnerstag, 10. Dezember 2009

Zeige Deine Individualität

das ist das Motto des heutigen Tages, zumindest für mich.
Mach ich, siehe vorhergegangener Post. Heute morgen kam ich ins Büro und hatte mal wieder allen Grund, mich über diesen an sich bemitleidenswerten Menschen (Chef) ausführlich zu ärgern.
Wisst Ihr was dabei herausgekommen ist? Eine Krankmeldung bis zum 18. Dezember vorläufig.
Mein Arzt ist auch der Meinung, das Mobbing gar nicht gut für die Gesundheit ist und hat mich diesbezüglich freundlicherweise endlich nach gefühlten 100 Jahren unfairen Verhaltens mir gegenüber,von seiten des Gstellenleiters,  krank geschrieben. In Medizindeutsch heisst Mobbing Kontaktverhalten im Berufsleben! Ah ja.
Wie auch immer, ich hab die Schnauze voll und es reicht, aber hallo.
Wieso glauben manche hirnlosen Männer, sie müssen sich Frauen, die ihnen haushoch überlegen sind, immer auf eine absolut widerliche Art und Weise gegenüber behaupten? Was brauchen die, eins aufs Maul? Ist das die einzige Sprache, die ein IQ loser Mann versteht? Ich lass mich lieber gesundheits technisch aus dem Verkehr ziehen, bevor mir die Hand oder sonstwas ausrutscht und ich auch noch Ärger wegen Körperverletzung bekomme.
Man begegnet sich immer zweimal im Leben. Gnade Dir Gott mein Lieber.
Nein ich  bin keine Männerhasserin, aber ich bin Hirnbenutzerin nicht Hirnbesitzerin.
Ich liebe Männer, die geistig rege, amüsant und charmant sind. Wie gesagt, ich zeige meine Individualität und such mir die Männer aus, wie es mir gefällt. Der Rest darf mir herzlich gern gestohlen bleiben.

Keine Kommentare: