Worum gehts?




ICH BIN EIN FREIER MENSCH!
"Ich will unter keinen Umständen ein Allerweltsmensch sein. Ich habe ein Recht darauf, aus dem Rahmen zu fallen - wenn ich es kann. Ich wünsche mir Chancen, nicht Sicherheiten. Ich will kein ausgehaltener Bürger sein, gedemütigt und abgestumpft, weil der Staat für mich sorgt. Ich will dem Risiko begegnen, mich nach etwas sehnen und es verwirklichen, Schiffbruch erleiden und Erfolg haben. Ich lehne es ab, mir den eignen Antrieb mit einem Trinkgeld abkaufen zu lassen. Lieber will ich den Schwierigkeiten des Lebens entgegentreten, als ein gesichertes Dasein führen; lieber die gespannte Erregung des eigenen Erfolgs als die dumpfe Ruhe Utopiens. Ich will weder meine Freiheit gegen Wohltaten hergeben noch meine Menschenwürde gegen milde Gaben. Ich habe gelernt, selbst für mich zu denken und zu handeln, der Welt gerade ins Gesicht zu sehen und zu bekennen: dies ist mein Werk. Das alles ist gemeint, wenn ich sage: Ich bin ein freier Mensch."
(Albert Schweitzer)

Freitag, 30. Juli 2010

Jörg Kachelmann und die seltsam lange Zeit in Untersuchungshaft

Also nicht das wir uns falsch verstehen. Missbrauch, wenn er wirklich ein solcher ist, ist übel.

Nur hier glaubte ich von Anfang an  an etwas ganz anderes. Kachelmann hat den Himmel im Blick und war bei der Winterolympiade in Canada. Gleich nach Ankunft auf deutschem Boden, schwubs saß er im Knast.

Meiner Meinung nach und damit stehe ich weiß Gott nicht allein, hat er wohl Wetterphänomene am Himmel beobachtet, die von Menschenhand gemacht wurden. So wie ich ihn einschätze, ist er ein bisschen unbequem und hat mal deutlich nachgefragt.  Wahrscheinlich zu deutlich und schon bist Du weg vom Fenster. Da ist er nicht der Erste und auch sicher nicht der Letzte.

Erinnert Ihr Euch noch daran, das kurz danach das Flugverbot wegen Aschewoken aus dem bösen isländischen Vulkan ausgesprochen wurde??

Genaus so sicher, wie das  der Grund für ein einwöchiges Flugverbot war, ist Jörg Kachelmann in Sachen Missbrauch schuldig.

ja nee is klar!

Keine Kommentare: