Worum gehts?




ICH BIN EIN FREIER MENSCH!
"Ich will unter keinen Umständen ein Allerweltsmensch sein. Ich habe ein Recht darauf, aus dem Rahmen zu fallen - wenn ich es kann. Ich wünsche mir Chancen, nicht Sicherheiten. Ich will kein ausgehaltener Bürger sein, gedemütigt und abgestumpft, weil der Staat für mich sorgt. Ich will dem Risiko begegnen, mich nach etwas sehnen und es verwirklichen, Schiffbruch erleiden und Erfolg haben. Ich lehne es ab, mir den eignen Antrieb mit einem Trinkgeld abkaufen zu lassen. Lieber will ich den Schwierigkeiten des Lebens entgegentreten, als ein gesichertes Dasein führen; lieber die gespannte Erregung des eigenen Erfolgs als die dumpfe Ruhe Utopiens. Ich will weder meine Freiheit gegen Wohltaten hergeben noch meine Menschenwürde gegen milde Gaben. Ich habe gelernt, selbst für mich zu denken und zu handeln, der Welt gerade ins Gesicht zu sehen und zu bekennen: dies ist mein Werk. Das alles ist gemeint, wenn ich sage: Ich bin ein freier Mensch."
(Albert Schweitzer)

Mittwoch, 28. Juli 2010

Zeit für Neues

Seit einiger Zeit bin ich mit meiner Blogüberschrift nicht mehr zufrieden. Es hat sich viel verändert, viel ist dazu gekommen, meine Sicht der Dinge hat sich vergrößert und ich bin bereit weiter zu gehen. Darum habe ich auch einen neuen Titel gesucht und bin bei Circle of Life gelandet.

Dazu bediene ich mich mal ganz schamlos an der Lyrik von Elton John

Von Geburt an beginnt das Erlebnis,
Wenn wir uns zur Sonne dreh´n
Es gibt mehr zu sehen als man je sehen kann
Mehr zu tun, soviel mehr zu versteh´n.

Das Leben hier ist ein Wunder
Alles neu alles endlos und weit
Und die Sonne zieht leis´ ihren goldenen Kreis
Führt Groß und Klein in die Ewigkeit

Und im ewigen Kreis
Dreht sich unser Leben
Dem Gesetz der Natur
Sind wir geweiht
Wir sind alle Teil
Dieses Universums
Und das Leben
Ein ewiger Kreis

 

 

vogel_262

Keine Kommentare: