Worum gehts?




ICH BIN EIN FREIER MENSCH!
"Ich will unter keinen Umständen ein Allerweltsmensch sein. Ich habe ein Recht darauf, aus dem Rahmen zu fallen - wenn ich es kann. Ich wünsche mir Chancen, nicht Sicherheiten. Ich will kein ausgehaltener Bürger sein, gedemütigt und abgestumpft, weil der Staat für mich sorgt. Ich will dem Risiko begegnen, mich nach etwas sehnen und es verwirklichen, Schiffbruch erleiden und Erfolg haben. Ich lehne es ab, mir den eignen Antrieb mit einem Trinkgeld abkaufen zu lassen. Lieber will ich den Schwierigkeiten des Lebens entgegentreten, als ein gesichertes Dasein führen; lieber die gespannte Erregung des eigenen Erfolgs als die dumpfe Ruhe Utopiens. Ich will weder meine Freiheit gegen Wohltaten hergeben noch meine Menschenwürde gegen milde Gaben. Ich habe gelernt, selbst für mich zu denken und zu handeln, der Welt gerade ins Gesicht zu sehen und zu bekennen: dies ist mein Werk. Das alles ist gemeint, wenn ich sage: Ich bin ein freier Mensch."
(Albert Schweitzer)

Donnerstag, 19. August 2010

Leben mit Garantie?

Heute morgen hatte ich einen Spruch in meiner mailbox, der mir sehr gut gefallen hat.

Wenn du Garantien im Leben haben willst, dann willst du das Leben nicht. Du willst das wiederholte Proben eines Drehbuchs, das bereits geschrieben wurde.
GmG 1, Seite 217

Das spannende am Leben ist doch, das Du am morgen nicht weißt, wie der Tag enden wird.

Robbie Williams hat in einem seiner Songtexte so schön gesungen

The morning brings a mysterie the evening makes it history

Das ist Leben pur. Wir planen, was wir so machen wollen an dem Tag und dann kommt alles anders.

Ich wünsche Euch einen geheimnisvollen Tag, hoffentlich werdet Ihr angenehm überrascht.

japanischer Garten und Rheinauen 042

Kommentare:

Dori hat gesagt…

Liebe Anka,

also ehrlich - es ist über Tag mal wieder gar nichts passiert - wie jeden Tag - und das werde ich jetzt ändern. Indem ich andere "Verweilstätten" suche.

Sonnige Grüße
Dori

ankastella hat gesagt…

Hallo Dori,
andere Verweilstätten lach, wo verweilst Du denn, das so gar nichts passiert? Ich hab auch Zeiten, da passiert so gut wie nichts neues oder anregendes, dafür bin ich jetzt in einer angenehm turbolenten Zeit, in der unglaublich viel geschieht. Kaum noch planbar, ich lebe es, wie es kommt.
Ich wünsche Dir ein anregendes Wochenende, wo auch immer Du sein wirst.

Liebe Grüsse
Anka

ankastella hat gesagt…

und aus dem turbolent mach ich ein turbulent, aber das erste Wort trifft es tatsächlich
LG
Anka

Manuela hat gesagt…

Liebe Anita,

ich gehöre zu den "glücklichen" Menschen, ich lasse mich gerne überraschen (das macht das Leben spannend)und was die Sicherheit anbetrifft .... was ist denn sicher? *g*** Sicher ist nur, dass nichts sicher ist LOL.

Lieben Gruß schicke ich dir und wünsche noch viel angenehme Turbulenz ☺,
Manu

ankastella hat gesagt…

Danke liebe Manu,
Du hast vollkommen recht sicher ist das nichts sicher ist.
Vielen Dank für die angenehmen Turbulenzwünsche und Euch Beiden ein schönes sonniges Wochenende in den hohen Norden.
Liebe Grüsse
Anita