Worum gehts?




ICH BIN EIN FREIER MENSCH!
"Ich will unter keinen Umständen ein Allerweltsmensch sein. Ich habe ein Recht darauf, aus dem Rahmen zu fallen - wenn ich es kann. Ich wünsche mir Chancen, nicht Sicherheiten. Ich will kein ausgehaltener Bürger sein, gedemütigt und abgestumpft, weil der Staat für mich sorgt. Ich will dem Risiko begegnen, mich nach etwas sehnen und es verwirklichen, Schiffbruch erleiden und Erfolg haben. Ich lehne es ab, mir den eignen Antrieb mit einem Trinkgeld abkaufen zu lassen. Lieber will ich den Schwierigkeiten des Lebens entgegentreten, als ein gesichertes Dasein führen; lieber die gespannte Erregung des eigenen Erfolgs als die dumpfe Ruhe Utopiens. Ich will weder meine Freiheit gegen Wohltaten hergeben noch meine Menschenwürde gegen milde Gaben. Ich habe gelernt, selbst für mich zu denken und zu handeln, der Welt gerade ins Gesicht zu sehen und zu bekennen: dies ist mein Werk. Das alles ist gemeint, wenn ich sage: Ich bin ein freier Mensch."
(Albert Schweitzer)

Dienstag, 31. Mai 2011

Lichtblicke am frühen Morgen

Gestern morgen als die Sonne mich geweckt hat und in mein Schlafzimmer schien, hatte ich die Idee für die nachfolgenden Bilder

lichtblicke 019

 

lichtblicke 008

 

lichtblicke 006

 

lichtblicke 014

 

lichtblicke 015

Das waren ein paar Eindrücke, die mich am frühen morgen schon aus dem Bett getrieben haben um mit der Kamera zu spielen.

Habt einen schönen Tag mit hoffentlich vielen Lichtblicken, auch wenns heute mal regnet, was ein ersehnter Lichtblick für die Natur ist.

Kommentare:

Dori hat gesagt…

Liebe Anita,
der Unterschied von gestern zu heute könnte krasser ja wohl nicht sein!
Gestern Abend um 7 Uhr noch 30 Grad und Sonne, und heute strömender Regen und irgendwas um 15 Grad? Auf jeden Fall empfinde ich es als sehr ungemütlich, auch wenn die Natur den Regen dringend braucht.
Ich wünsche Dir einen schönen Tag.
Sonnige Grüße von Dori

zentao hat gesagt…

schöne Bilder gefallen mir immer und gute Ideen muss man nutzen. Das erste Bild mit dem Herh neben dem Schlüssel ist Dir Klasse gelungen
Liebe Grüsse zentao

ankastella hat gesagt…

Liebe Dori,
ja ein grosser Unterschied, von fast 20 Grad. Aber die Natur hat hörbar aufgeatmet. Und die Sonne ist schon wieder da, einen Tag Regen können wir doch locker verkraften.
Sonnige Grüsse
Anita

ankastella hat gesagt…

Lieber Zentao,
danke für das Lob, manchmal kommen aus dem Spiel mit der Kamera ein paar schöne Sachen zustande.
Liebe Grüsse
Anita