Worum gehts?




ICH BIN EIN FREIER MENSCH!
"Ich will unter keinen Umständen ein Allerweltsmensch sein. Ich habe ein Recht darauf, aus dem Rahmen zu fallen - wenn ich es kann. Ich wünsche mir Chancen, nicht Sicherheiten. Ich will kein ausgehaltener Bürger sein, gedemütigt und abgestumpft, weil der Staat für mich sorgt. Ich will dem Risiko begegnen, mich nach etwas sehnen und es verwirklichen, Schiffbruch erleiden und Erfolg haben. Ich lehne es ab, mir den eignen Antrieb mit einem Trinkgeld abkaufen zu lassen. Lieber will ich den Schwierigkeiten des Lebens entgegentreten, als ein gesichertes Dasein führen; lieber die gespannte Erregung des eigenen Erfolgs als die dumpfe Ruhe Utopiens. Ich will weder meine Freiheit gegen Wohltaten hergeben noch meine Menschenwürde gegen milde Gaben. Ich habe gelernt, selbst für mich zu denken und zu handeln, der Welt gerade ins Gesicht zu sehen und zu bekennen: dies ist mein Werk. Das alles ist gemeint, wenn ich sage: Ich bin ein freier Mensch."
(Albert Schweitzer)

Freitag, 3. Juni 2011

Ich bin so, weil ich daran glaube....

 

Wenn wir einen Menschen kennen, seine äußere Erscheinung sehen und seine Ausstrahlung, sehen wir diesen Menschen durchaus ganz anders, als er sich selber sieht und wahrnimmt.

Wir sind meistens so sehr geprägt, von dem was wir selbst von uns glauben, das wir unser wirkliches Potential und unsere Möglichkeiten ausblenden.

Meistens entwickeln sich Menschen so, weil ihnen in der Kindheit zu viele Begrenzungen gesetzt worden sind. Es wurde ihnen vieles einfach schon mit den Worten, das kannst Du nicht, das darfst Du nicht, das ist nur was für Leute aus besseren Kreisen (wer bestimmt was bessere Kreise sind?) verbaut.

In unseren Köpfen herrscht, wenn Du durch diese Tür trittst, wirst Du tot umfallen.  Die denen Du das sagst, werden mit ziemlicher Wahrscheinlichkeit wirklich tot umfallen. Wenn jemand es nicht weiß, und diesen Spruch nicht gehört hat, ist diese Wahrscheinlichkeit erheblich geringer. Unser Gehirn sorgt dafür.

Daher ist es schön, schön zu denken. Sich schön zu denken. Auf seine Gedanken achten.

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende mit vielen guten Gedanken über Euch selbst. Gönn Dir eine gute Meinung von Dir selbst und von Deinen Mitmenschen.

IMG_1189

Keine Kommentare: