Worum gehts?




ICH BIN EIN FREIER MENSCH!
"Ich will unter keinen Umständen ein Allerweltsmensch sein. Ich habe ein Recht darauf, aus dem Rahmen zu fallen - wenn ich es kann. Ich wünsche mir Chancen, nicht Sicherheiten. Ich will kein ausgehaltener Bürger sein, gedemütigt und abgestumpft, weil der Staat für mich sorgt. Ich will dem Risiko begegnen, mich nach etwas sehnen und es verwirklichen, Schiffbruch erleiden und Erfolg haben. Ich lehne es ab, mir den eignen Antrieb mit einem Trinkgeld abkaufen zu lassen. Lieber will ich den Schwierigkeiten des Lebens entgegentreten, als ein gesichertes Dasein führen; lieber die gespannte Erregung des eigenen Erfolgs als die dumpfe Ruhe Utopiens. Ich will weder meine Freiheit gegen Wohltaten hergeben noch meine Menschenwürde gegen milde Gaben. Ich habe gelernt, selbst für mich zu denken und zu handeln, der Welt gerade ins Gesicht zu sehen und zu bekennen: dies ist mein Werk. Das alles ist gemeint, wenn ich sage: Ich bin ein freier Mensch."
(Albert Schweitzer)

Freitag, 2. September 2011

Das Hexeneinmaleins

„Du mußt versteh’n!
   Aus Eins mach Zehn,
   Und Zwei laß geh’n,
   Und Drei mach gleich,
   So bist Du reich.
   Verlier die Vier!
   Aus Fünf und Sechs,
   So sagt die Hex’,
   Mach Sieben und Acht,
   So ist's vollbracht:
   Und Neun ist Eins,
   Und Zehn ist keins.
   Das ist das Hexen-Einmaleins!“

aus Goethes Faust

hexe-0071.gif von 123gif.de Download & Grußkartenversand

 

Jetzt fängt wieder die Zeit an, in der etwas magisches in der Luft liegt. Jedes Jahr im September habe ich das Gefühl ich kann mehr spüren was so an unsichtbarem um mich herum ist.  Ich freue mich darauf.

1 Kommentar:

Manuela hat gesagt…

Du auch? Bist du auch ein Septemberkind?

Ja, es liegt an der Luft, daran musste ich denken, als ich eine meiner Perlen heute aus dem Ofen nahm .... Foto später :-).

Einen wunderschönen Septembermorgen wünscht

Manu ... und husch zum Kaffee, den brauche ich heute dringend ☺