Worum gehts?




ICH BIN EIN FREIER MENSCH!
"Ich will unter keinen Umständen ein Allerweltsmensch sein. Ich habe ein Recht darauf, aus dem Rahmen zu fallen - wenn ich es kann. Ich wünsche mir Chancen, nicht Sicherheiten. Ich will kein ausgehaltener Bürger sein, gedemütigt und abgestumpft, weil der Staat für mich sorgt. Ich will dem Risiko begegnen, mich nach etwas sehnen und es verwirklichen, Schiffbruch erleiden und Erfolg haben. Ich lehne es ab, mir den eignen Antrieb mit einem Trinkgeld abkaufen zu lassen. Lieber will ich den Schwierigkeiten des Lebens entgegentreten, als ein gesichertes Dasein führen; lieber die gespannte Erregung des eigenen Erfolgs als die dumpfe Ruhe Utopiens. Ich will weder meine Freiheit gegen Wohltaten hergeben noch meine Menschenwürde gegen milde Gaben. Ich habe gelernt, selbst für mich zu denken und zu handeln, der Welt gerade ins Gesicht zu sehen und zu bekennen: dies ist mein Werk. Das alles ist gemeint, wenn ich sage: Ich bin ein freier Mensch."
(Albert Schweitzer)

Dienstag, 11. Oktober 2011

Alles im Lot?

Wovon es in unserem Leben zu viel oder zu wenig gibt, das wird uns anschaulich am morgigen Tag gespiegelt.

Der Vollmond am Mittwoch steht im Widder und wirkt kräftig mit Saturns Unterstützung, der dann mit der Sonne anbändelt Entscheidungen bringen, vor denen wir uns schon viel zu lange drücken. Es kann ein bisschen ungemütlich werden. Aber manchmal  hilft nur noch ein kräftiger Ruck von außen, um die Dinge wieder in eine gewisse Ausgewogenheit zu bringen.

Ich hoffe, es wird nicht ganz so heftig.

img_3311

Kommentare:

Dori hat gesagt…

Liebe Anita,
also ich empfinde diesen Vollmond gerade mal wieder als sehr heftig!
Bin aber dennoch neugierig, was er mir bringen und zeigen wird.
Liebe Sonnengrüße von Dori für eine entspannte N8 :-))))

C. hat gesagt…

....ich war ja schon gewarnt von deinem Beitrag, dass ich mit einem "Ruck von außen" rechnen muss!
Trotzdem war ich sehr erstaunt, dass ich heut Nacht aus dem Bett gefallen bin :-)))
Saturn lässt grüßen....

Vielen herzlichen Dank, liebe Anita. Ich hab heute dein Päckchen bekommen. Das erste Stoffstück!!!!
Die Karte mit den Freundinnen ist sooo schön. Und die Glasperle bekommt einen besonderen Platz!
Sei umarmt und gedrückt!
Christine

ankastella hat gesagt…

Liebe Dori,
ich bin auch neugierig und habe bisher noch nicht wirklich heftiges gemerkt, ausser, das ich wie immer in der Nacht vor Vollmond sehr schlecht schlafe. Bei anderen sieht es aber anders aus. Aber ich habe Schweigepflicht, ist doch Ehrensache.
Liebe Grüsse
Anita

Manuela hat gesagt…

Ohhhhhhhhh, dann werde ich mich in Acht nehmen, das Glasstangenputzen ist manchmal seeeeeeeeeeeehr gefährlich ☺, autsch.

Lieben Gruß schickt dir Manu

ankastella hat gesagt…

Lach liebe Christine, wer wird denn Saturn da so wörtlich nehmen und aus dem Bett fallen?
Das freut mich, das mein Päckchen wohlbehalten bei Dir angekommen ist. Ich bin sehr gespannt, was drauss wird.
Liebe Grüsse
Anita

ankastella hat gesagt…

Liebe Manu,
Glasstangen putzen? Na das ist aber sicher ein zeitaufwändiges Unterfangen. Ich schätze Du hast einiges an Vorrat. Also schön aufpassen.
Liebe Grüsse
Anita

C. hat gesagt…

Hallo Anita,

noch ein Nachtrag:
Seit vorgestern nenn ich die wunderschönen Tarotkarten, die ich bei dir gesehen habe, mein eigen.
Die erste Karte war "die Neun der Scheiben"
Ich hab sie gelesen und die Botschaft war sonnenklar....
Danke nochmals!

Lieben Gruß
C.