Worum gehts?




ICH BIN EIN FREIER MENSCH!
"Ich will unter keinen Umständen ein Allerweltsmensch sein. Ich habe ein Recht darauf, aus dem Rahmen zu fallen - wenn ich es kann. Ich wünsche mir Chancen, nicht Sicherheiten. Ich will kein ausgehaltener Bürger sein, gedemütigt und abgestumpft, weil der Staat für mich sorgt. Ich will dem Risiko begegnen, mich nach etwas sehnen und es verwirklichen, Schiffbruch erleiden und Erfolg haben. Ich lehne es ab, mir den eignen Antrieb mit einem Trinkgeld abkaufen zu lassen. Lieber will ich den Schwierigkeiten des Lebens entgegentreten, als ein gesichertes Dasein führen; lieber die gespannte Erregung des eigenen Erfolgs als die dumpfe Ruhe Utopiens. Ich will weder meine Freiheit gegen Wohltaten hergeben noch meine Menschenwürde gegen milde Gaben. Ich habe gelernt, selbst für mich zu denken und zu handeln, der Welt gerade ins Gesicht zu sehen und zu bekennen: dies ist mein Werk. Das alles ist gemeint, wenn ich sage: Ich bin ein freier Mensch."
(Albert Schweitzer)

Samstag, 31. Dezember 2011

Neujahrswünsche

Jahreswechsel

Das Jahr hat gute Arbeit geleistet, brachte 12 Monate im Menschenleben.

Sehnsüchte wurden oft verbreitet, auch schönes durften wir erleben.

Entstandene Ängste und Traurigkeit, liegen nun zurück, man soll sie nicht mehr beweinen.

Jeder erhofft eine Besonderheit, rasch das sprühende Feuerwerk verklungen. Angebrochen das "Neue Jahr" mit seiner Zeit.

Beim Prosit volle Gläser klingen. Dabei gewünscht dem anderen "viel Glück", wird das neue Jahr es bringen?

Lebenswege zeigen nach vorne, nie zurück.

Grete Schick

408400_270015236389286_100001424359631_748265_1394263211_n

Euch Allen ein glückliches, gesundes neues Jahr

Herzlichst  Anita

 397195_270122816378528_100001424359631_748548_1125472143_n

Kommentare:

Donna hat gesagt…

Dir auch alles Liebe und Gute für das neue Jahr - und den Blick immer schön nach vorn gerichtet.

LG - Donna

anita hat gesagt…

Danke liebe Donna,
ich wünsche Dir auch ein gutes neues Jahr. Ja wenn man nach hinten schaut beim vorwärtsgehen, kann man leicht stolpern.
Liebe Grüsse
Anita