Worum gehts?




ICH BIN EIN FREIER MENSCH!
"Ich will unter keinen Umständen ein Allerweltsmensch sein. Ich habe ein Recht darauf, aus dem Rahmen zu fallen - wenn ich es kann. Ich wünsche mir Chancen, nicht Sicherheiten. Ich will kein ausgehaltener Bürger sein, gedemütigt und abgestumpft, weil der Staat für mich sorgt. Ich will dem Risiko begegnen, mich nach etwas sehnen und es verwirklichen, Schiffbruch erleiden und Erfolg haben. Ich lehne es ab, mir den eignen Antrieb mit einem Trinkgeld abkaufen zu lassen. Lieber will ich den Schwierigkeiten des Lebens entgegentreten, als ein gesichertes Dasein führen; lieber die gespannte Erregung des eigenen Erfolgs als die dumpfe Ruhe Utopiens. Ich will weder meine Freiheit gegen Wohltaten hergeben noch meine Menschenwürde gegen milde Gaben. Ich habe gelernt, selbst für mich zu denken und zu handeln, der Welt gerade ins Gesicht zu sehen und zu bekennen: dies ist mein Werk. Das alles ist gemeint, wenn ich sage: Ich bin ein freier Mensch."
(Albert Schweitzer)

Samstag, 7. Januar 2012

Mal wieder Sternengezwitscher

Bei seinem Wechsel in den Steinbock (7.01.-8.01.) bildet Merkur ein Sextil zu Saturn (Waage) und Neptun (Wassermann). Überall dort, wo du zuviel versprochen hast werden sich Beschränkungen zeigen. Da Jupiter im Trigon sich auch noch einmischt kannst du  vertrauen, dass die gute Seite hinter deinen Problemen bald sichtbar wird. Ein Perspektivenwechsel wird von Uranus am 09.01. ermöglicht und Pluto fordert von dir am 13.01. verbindliche Ehrlichkeit, zeige dich ohne Tarnung.

Die volle Mondin im Krebs am 09.01. (08:30) führt dich zu den Wurzeln deiner seelischen Geborgenheit. Erkenne, dass du es bist, die dafür sorgt in der richtigen seelischen Familie ein Zu Hause zu finden. Es ist Zeit, dir ein gutes und sicheres emotionales Nest zu bauen. Ein Zusammentreffen mit Seelenschwestern im Schein dieser vollen Mondkraft bewirkt Wunder und heilt die Wunden, die durch Belastung und Überforderung entstanden sind.

Am 13.01. umarmt Venus Neptun und tritt dann am 14.01. in das Fischezeichen. Es öffnen sich die Türen zu deinen Idealen in der Liebe. Träume von paradiesischen Zuständen und sorge auch du durch dein Einfühlungsvermögen und dein Mitgefühl dafür, dass sich deine Beziehungen in Richtung deiner Ideale verändern. Dein Selbstwertgefühl kann dabei ins Schwanken geraten, denn die Sonne steht in Spannung zu Saturn (19.01.).

Quelle Astraia

ext. Bild

Quelle Jappy

Kommentare:

C. hat gesagt…

Vielen, vielen Dank liebe Anita!
Deine Interpretation der Sterne ist für mich die aller -wertvollste!
So wei du es beschreibst, empfinde ich momentan die wichtigen Bereich in meinem Leben!

Sei umarmt!
C.

Dori hat gesagt…

Liebe Anita,
manchmal ist mir das zu viel mit den Sternen. Was Du da schreibst,verstehe ich grad überhaupt nicht.
Ich lass es mal "wirken".
Liebe Sonnengrüße von Dori