Worum gehts?




ICH BIN EIN FREIER MENSCH!
"Ich will unter keinen Umständen ein Allerweltsmensch sein. Ich habe ein Recht darauf, aus dem Rahmen zu fallen - wenn ich es kann. Ich wünsche mir Chancen, nicht Sicherheiten. Ich will kein ausgehaltener Bürger sein, gedemütigt und abgestumpft, weil der Staat für mich sorgt. Ich will dem Risiko begegnen, mich nach etwas sehnen und es verwirklichen, Schiffbruch erleiden und Erfolg haben. Ich lehne es ab, mir den eignen Antrieb mit einem Trinkgeld abkaufen zu lassen. Lieber will ich den Schwierigkeiten des Lebens entgegentreten, als ein gesichertes Dasein führen; lieber die gespannte Erregung des eigenen Erfolgs als die dumpfe Ruhe Utopiens. Ich will weder meine Freiheit gegen Wohltaten hergeben noch meine Menschenwürde gegen milde Gaben. Ich habe gelernt, selbst für mich zu denken und zu handeln, der Welt gerade ins Gesicht zu sehen und zu bekennen: dies ist mein Werk. Das alles ist gemeint, wenn ich sage: Ich bin ein freier Mensch."
(Albert Schweitzer)

Sonntag, 19. August 2012

Sommer satt

Wow das war doch mal ein richtiges Sommerwochenende mit Temperaturen nahe an die 40 Grad.

Wenn ich mich dazu entschliesse, auf meine geliebten Jeans zu verzichten und anstatt dessen mal ein Kleidchen anzuzuziehen, dann ist wirklich richtig Sommer.

Das Wochenende habe ich, wie geplant, fast ausnahmslos in Wassernähe verbracht. Mein Hund ist geschwommen, als wenn es darum ginge, eine Goldmedaille zu holen.

Gefrühstückt hab ich heute mit einem Freund am Rhein auf einer Bank im Schatten. Das war richtig schön. Bis über die Knie im Rhein wasser

watend war es den Tag über wunderbar auszuhalten.

Die Straßen waren alle wie leergefegt. Irgendwie war es wohl allen zu warm, sich ins Auto zu setzen.

Jetzt noch auf dem Balkon einen Caipirinha schlürfen und schwitzen. Ins Bett gehen? Lieber nicht, zu warm.

Achja und Urlaubspläne stehen unverhofft an. Mal sehen was drauss wird. Eine Bekannte will im Dezember 15 Tage nach Thailand fliegen.

Evtl. schließe ich mich an, mal sehen, was mein Goldesel dazu meint.

Kommentare:

seelenruhig hat gesagt…

Hast du schöne Füße!!! und wo gibt es denn goldenen Nagellack??

Genieße den Sommer - und den Winter in Thailand?

Grüße von ELlen

anita hat gesagt…

lach Ellen nein das ist nicht mein Fuß, wobei ich sagen kann, das meine Füsse mittlerweile genau so braun sind. Goldenen Nagellack, ich glaube der ist bräunlich gold.
Ich habe orangen Nagellack mit Goldpartikeln genommen, sieht bei braunen Zehen auch sehr schön aus.
Liebe Grüsse
Anita