Worum gehts?




ICH BIN EIN FREIER MENSCH!
"Ich will unter keinen Umständen ein Allerweltsmensch sein. Ich habe ein Recht darauf, aus dem Rahmen zu fallen - wenn ich es kann. Ich wünsche mir Chancen, nicht Sicherheiten. Ich will kein ausgehaltener Bürger sein, gedemütigt und abgestumpft, weil der Staat für mich sorgt. Ich will dem Risiko begegnen, mich nach etwas sehnen und es verwirklichen, Schiffbruch erleiden und Erfolg haben. Ich lehne es ab, mir den eignen Antrieb mit einem Trinkgeld abkaufen zu lassen. Lieber will ich den Schwierigkeiten des Lebens entgegentreten, als ein gesichertes Dasein führen; lieber die gespannte Erregung des eigenen Erfolgs als die dumpfe Ruhe Utopiens. Ich will weder meine Freiheit gegen Wohltaten hergeben noch meine Menschenwürde gegen milde Gaben. Ich habe gelernt, selbst für mich zu denken und zu handeln, der Welt gerade ins Gesicht zu sehen und zu bekennen: dies ist mein Werk. Das alles ist gemeint, wenn ich sage: Ich bin ein freier Mensch."
(Albert Schweitzer)

Samstag, 11. August 2012

Sternschnuppenzeit

Da ist sie wieder, die Sternschnuppenzeit. An diesem Wochenende gibt es jede Menge davon am Nachthimmel zu sehen.

Eben habe ich ein paar Minuten auf dem Balkon in den klaren Nachthimmel geschaut und schon 4 Stück gezählt. Schööööön.

Sie heissen Perseiden, wie ich gerade nachgelesen habe. Aber das ist eigentlich nicht so wichtig.

Viel Spass beim schauen und wünschen.

sternschnuppen

Kommentare:

Dori hat gesagt…

Liebe Anita,
ich sehe hier immer keine Sternschnuppen auf meinem Balkon. Wahrscheinlich, weil mir mein riesiger Baum die Sicht versperrt. Vielleicht schaue ich mal zur anderen Seite raus, über dem Feld müssten die Schnuppen doch zu sehen sein. Ich finde, nachts wird es jetzt ganz schön kalt inzwischen.
Den Hund muss ich übrigens jeden Morgen wecken, und der ist dann "not amused", kann ich Dir sagen. Vor allem, wenn ich in Eile bin, dann wird es ganz schwierig ;-) Ist halt eine richtige Prinzessin - grins!
Ein schönes Wochenende wünsche ich Dir, Dori

anita hat gesagt…

Liebe Dori,
ja es ist frisch nachts, das stimmt, aber gestern nacht war es so klar, das ich selbst von meinem Balkon aus die Schnuppen sehen konnte. Na da hast Du Dir ja ne echte Prinzessin ins Haus geholt. Vielleicht legt sich das noch, wenn sie sich mal richtig ausgeschlafen hat. Vielleicht konnte sie früher vor Angst nicht richtig schlafen und geniesst es nun um so mehr.
Ein schönes Wochenende auch Dir

Anita