Worum gehts?




ICH BIN EIN FREIER MENSCH!
"Ich will unter keinen Umständen ein Allerweltsmensch sein. Ich habe ein Recht darauf, aus dem Rahmen zu fallen - wenn ich es kann. Ich wünsche mir Chancen, nicht Sicherheiten. Ich will kein ausgehaltener Bürger sein, gedemütigt und abgestumpft, weil der Staat für mich sorgt. Ich will dem Risiko begegnen, mich nach etwas sehnen und es verwirklichen, Schiffbruch erleiden und Erfolg haben. Ich lehne es ab, mir den eignen Antrieb mit einem Trinkgeld abkaufen zu lassen. Lieber will ich den Schwierigkeiten des Lebens entgegentreten, als ein gesichertes Dasein führen; lieber die gespannte Erregung des eigenen Erfolgs als die dumpfe Ruhe Utopiens. Ich will weder meine Freiheit gegen Wohltaten hergeben noch meine Menschenwürde gegen milde Gaben. Ich habe gelernt, selbst für mich zu denken und zu handeln, der Welt gerade ins Gesicht zu sehen und zu bekennen: dies ist mein Werk. Das alles ist gemeint, wenn ich sage: Ich bin ein freier Mensch."
(Albert Schweitzer)

Sonntag, 16. September 2012

Visionen

Gestern abend, mit den Mädels. Plötzlich während des Gesprächs mit meiner Kollegin, die ich wegen Urlaubs jetzt 14 Tage nicht gesehen habe, ein Gedankenblitz. Ich sage, wenn unsere Geschäftstelle geschlossen wird, nehm ich meine Abfindung, kauf mir einen VW-Bus, schnapp mir meinen Hund und reise durch die Welt. Verdiene mein Geld mit dem, was vor Ort angeboten wird und ziehe weiter. Bis ich irgendwo angekommen bin, wo ich mich zuhause fühle. Auf jeden Fall eine Vision, über die ich nachdenken werde.

 grüne energien 008

Kommentare:

Herr Oter hat gesagt…

Eine super Idee, finde ich. Darüber lohnt es sich wirklich nachzudenken.
Ich hoffe sehr, aus dem Traum wird Wirklichkeit.
Ich wünsche viel Glück dazu.

anita hat gesagt…

Danke Herr Oter, bin selber noch ganz erstaunt von der Idee. Aber hier vor Ort darauf zu warten, das mich das hiesige Arbeitsamt mit sinnlosen Vermittlungsversuchen tyrannisiert, das ich nicht meine Erfüllung. Ich hab da andere Vorstellungen. Wir werden sehen.
Danke für die lieben Wünsche.
Anita

Herr Oter hat gesagt…

Dieser Traum ist sicher eine prüfungswerte Option wenn es so schwierig wird eine neue Arbeitsstelle zu finden.
Es ist doch immer tröstlich, Träume und Möglichkeiten zu haben, so lassen sich Widrigkeiten besser ertragen.

Das Bild hat mir übrigens auch sehr gut gefallen. Es lädt auch zum Träumen ein.

Ich wünsche einen ganz guten Wochenstart
Gute Nacht
Resunad

anita hat gesagt…

Ja Herr Oter, ein wunderbarer Platz, ganz bei mir in der Nähe, der mich magisch anzieht. Zu jeder Jahreszeit und am liebsten nur in Begleitung meines Hundes.
Liebe Grüsse
Anita