Worum gehts?




ICH BIN EIN FREIER MENSCH!
"Ich will unter keinen Umständen ein Allerweltsmensch sein. Ich habe ein Recht darauf, aus dem Rahmen zu fallen - wenn ich es kann. Ich wünsche mir Chancen, nicht Sicherheiten. Ich will kein ausgehaltener Bürger sein, gedemütigt und abgestumpft, weil der Staat für mich sorgt. Ich will dem Risiko begegnen, mich nach etwas sehnen und es verwirklichen, Schiffbruch erleiden und Erfolg haben. Ich lehne es ab, mir den eignen Antrieb mit einem Trinkgeld abkaufen zu lassen. Lieber will ich den Schwierigkeiten des Lebens entgegentreten, als ein gesichertes Dasein führen; lieber die gespannte Erregung des eigenen Erfolgs als die dumpfe Ruhe Utopiens. Ich will weder meine Freiheit gegen Wohltaten hergeben noch meine Menschenwürde gegen milde Gaben. Ich habe gelernt, selbst für mich zu denken und zu handeln, der Welt gerade ins Gesicht zu sehen und zu bekennen: dies ist mein Werk. Das alles ist gemeint, wenn ich sage: Ich bin ein freier Mensch."
(Albert Schweitzer)

Mittwoch, 10. Oktober 2012

Selbstheilungskräfte

Heute ist ein guter Tag,  um seine Selbstheilungskräfte in Gang zu setzen.

Ich selbst habe schon einige Jahre mit Tinnitus zu tun und habe schon einiges versucht, diesen ungewollten Begleitton im Ohr wieder los zu werden. Bisher leider ohne Erfolg.

Gestern habe ich einen guten Tipp bekommen, bezüglich Vitalpilzen.

Sie sind mir immer wieder mal begegnet, aber ich habe mich noch nicht wirklich damit befasst.  Nun, da ich mir fest vorgenommen habe, diesen ungewollten Ton im Ohr wieder los zu werden,habe ich mir heute entsprechende Pilze in Kapselform bestellt und bin gespannt, ob sich eine Verbesserung einstellt.

Wen dieses Thema interessiert, bitte hier entlang.

Meiner Kollegin haben sie wunderbar geholfen, bei Wechseljahrbeschwerden, wie Schlaflosigkeit, Erschöpfung usw.

Aber lest doch mal selber, Information schadet nie. Einen gesunden und friedlichen Tag wünsche ich Euch.

577011_384091178330613_558522408_n

Kommentare:

Maria Sand hat gesagt…

Pilze können nicht gegen Tinnitus helfen, weil es sich dabei um eine Fehlschaltung im Gehirn handelt. Je länger man ihn hat, umso schwieriger ist er los zu werden. Manchmal nützt es, einen anderen Ton zu hören, aber wie genau das gemacht wird weiß ich nicht.

Die Frage ist ob das Ohr in Ordnung ist, oder nicht. Das müsste man zuerst einmal abklären.

Lies dir das einmal durch, vielleicht hilft es. "Tinnitus wegsingen".

http://www.bild-der-wissenschaft.de/bdw/bdwlive/heftarchiv/index2.php?object_id=31817844

Ich wünsche dir alle Gute. :)

anita hat gesagt…

Danke für de Info, ich habe gelesen, das eine erhöhte oder verbesserte Sauerstoffzufuhr bzw. bessere Durchblutung auch helfen soll.
Ich les auf jeden Fall mal diesen Artikel.
Dir einen schönen Tag

Anonym hat gesagt…

Hallo Anita,

das ist ja eine sehr intressante Seite, habe gleich mal erst nur kurz reingelesen. Da wäre für mich auch was dabei. Bin schon sehr gespannt ob es bei Dir etwas bewirkt. Ich wünsche es Dir !!!! Ich kenn das mit den Ohrgeräuschen, hab aber bis jetzt das Glück, das sie immer wieder, wenn ich besser "für mich sorge" verschwinden. Hast Du es schon mal mit Akupunktur versucht ?

Herzliche Grüße
Sylvia

anita hat gesagt…

Schön, das Dir die Seite auch gefällt liebe Sylvia. Ja Akupunktur hatte ich auch schon. Vielleicht gibt es doch noch einen Weg. Oder den richtigen Therapeuten ;)
Liebe Grüsse
Anita