Worum gehts?




ICH BIN EIN FREIER MENSCH!
"Ich will unter keinen Umständen ein Allerweltsmensch sein. Ich habe ein Recht darauf, aus dem Rahmen zu fallen - wenn ich es kann. Ich wünsche mir Chancen, nicht Sicherheiten. Ich will kein ausgehaltener Bürger sein, gedemütigt und abgestumpft, weil der Staat für mich sorgt. Ich will dem Risiko begegnen, mich nach etwas sehnen und es verwirklichen, Schiffbruch erleiden und Erfolg haben. Ich lehne es ab, mir den eignen Antrieb mit einem Trinkgeld abkaufen zu lassen. Lieber will ich den Schwierigkeiten des Lebens entgegentreten, als ein gesichertes Dasein führen; lieber die gespannte Erregung des eigenen Erfolgs als die dumpfe Ruhe Utopiens. Ich will weder meine Freiheit gegen Wohltaten hergeben noch meine Menschenwürde gegen milde Gaben. Ich habe gelernt, selbst für mich zu denken und zu handeln, der Welt gerade ins Gesicht zu sehen und zu bekennen: dies ist mein Werk. Das alles ist gemeint, wenn ich sage: Ich bin ein freier Mensch."
(Albert Schweitzer)

Mittwoch, 28. November 2012

Tagesgedanke 28.November 2012

Heute ist wieder ein besonderer Vollmond in den Zwillingen 15.46 Uhr.

Die Energie ist kraftvoll und wild, Lilith ist im Spiel. Die Energie gehört dem Austausch mit Anderen, die uralte Weisheiten nähren können und Dir zeigen, wie Du Deine Visionen leben kannst.

Eine Reise in Dein Inneres kann alte Wissenschätze heben. Es ist die Zeit, Schuldzuweisungen in Beziehungen zu beenden. Nimm was ist, oder ziehe eine entgültigen Schlusstrich. Dann ist der Weg frei, für Neues und Belebendes.

Und wo wir gerade beim Austausch mit Anderen sind. Ich weiß ja, anhand meines Besucherzählers, daß ich mittlerweile an die hundert Klicks pro Tag habe. Darüber freue ich mich sehr. Aber ohne Feedback macht es nur halb so viel Freude. Es wäre so schön, wenn Ihr ab und zu mal einen kleinen Kommentar oder einen Gruß da lassen würdet.

 

 

 

mondhirsch

Kommentare:

Rita hat gesagt…

Ich bin immer sehr dankbar fur den guten Bericht ueber Astrologie. Ich bin auch sehr froh, dass Merkury wieder forward geht,ich habe gelitten unter seinen retro
stand.
Viele Grusse von Medford, USA

Rita

Silvia-Maria hat gesagt…

Vielen lieben Dank zum heutigem Thema Vollmond.Liabe Gruesse aus dem Waldviertel

Anonym hat gesagt…

Liebe Anita,
Wahrhaftig! Es wird Zeit für mich, mal einen Kommentar zu hinterlassen. Zu den fast täglichen Klicks gehöre ich schon eine Weile. Ich lese deinen Blog gerne, du schreibst über Zeit-Qualitäten, über das was in der Luft schwingt. Du lässt deine Leser ein Stück weit in deine Welt blicken und doch alles offen. Da gibt es manchmal für mich nichts zu kommentieren, und dennoch ist es spannend, deine Sichtweise zu lesen, wie du damit umgehst und entscheidest. Dein Blog ist anders, nicht minder, einfach Du! Vielen DAnk dafür und liebe Grüsse
Erika

anita hat gesagt…

Oh Rita, das ist aber schön, das Du Dich mal wieder meldest. Ich hab oft an Dich gedacht. Merkur war diesmal ganz scheusslich. Ich hoffe, es wird uns allen in den nächsten Tagen wieder besser gehen.
Ganz liebe Grüsse
Anita

anita hat gesagt…

Einen lieben Gruss zurück liebe Silvia-Maria ins Waldviertel. Da tummeln sich ja wirklich viele interessante Menschen. Ich muß unbedingt mal dorthin.
Liebe Grüsse
Anita

anita hat gesagt…

Hallo liebe Erika,
Du hast so nett kommentiert, vielen lieben Dank dafür. Ich schreibe natürlich immer aus meiner Sicht, will aber auch nicht zu sehr ins Detail gehen, ist ja auch gar nicht nötig :). Und die Sterne die sind mein Hobby.
Ganz liebe Grüsse
Anita

Anonym hat gesagt…

Ich liebe Deinen Blog sehr! Hab herzlichen Dank für die schönen und inhaltsreichen Beiträge!

So, und wenn ich nun nicht das Essen auf den Tisch bringe, wiege ich nur noch ein Viertel meines Gewichtes und dann wäre ich doch echt untergewichtig. Weil ich gevierteilt werden würde, von der Sippe!

Ich kommentiere ab sofort gleich! Versprochen!
Liebe Grüße!
Beate

anita hat gesagt…

Das möchte ich ja nun auf keinen Fall liebe Beate, daß meinen Leserinnen ein Leid geschieht :).
Danke fürs kommentieren.

Liebe Grüsse
Anita