Worum gehts?




ICH BIN EIN FREIER MENSCH!
"Ich will unter keinen Umständen ein Allerweltsmensch sein. Ich habe ein Recht darauf, aus dem Rahmen zu fallen - wenn ich es kann. Ich wünsche mir Chancen, nicht Sicherheiten. Ich will kein ausgehaltener Bürger sein, gedemütigt und abgestumpft, weil der Staat für mich sorgt. Ich will dem Risiko begegnen, mich nach etwas sehnen und es verwirklichen, Schiffbruch erleiden und Erfolg haben. Ich lehne es ab, mir den eignen Antrieb mit einem Trinkgeld abkaufen zu lassen. Lieber will ich den Schwierigkeiten des Lebens entgegentreten, als ein gesichertes Dasein führen; lieber die gespannte Erregung des eigenen Erfolgs als die dumpfe Ruhe Utopiens. Ich will weder meine Freiheit gegen Wohltaten hergeben noch meine Menschenwürde gegen milde Gaben. Ich habe gelernt, selbst für mich zu denken und zu handeln, der Welt gerade ins Gesicht zu sehen und zu bekennen: dies ist mein Werk. Das alles ist gemeint, wenn ich sage: Ich bin ein freier Mensch."
(Albert Schweitzer)

Mittwoch, 28. November 2012

Von wegen Kaufrausch

Heute war ich kurz mal im Nachbarort Geschäfte gucken. Ich hatte gerade nix besseres zu tun :). Meine beiden Lieblingsläden liegen da gleich nebeneinander. Ein Schuhgeschäft und dann noch ein größeres Kaufhaus, was mich mit seinen super schönen Dekoartikeln noch in den Ruin treibt.

Zu meinem Leidwesen hatten die auch noch wirklich schöne Klamotten und dann gings los. Ich schnappte mir diverse Teile, ich hätte alles mögliche heute kaufen können, und ab in die Umkleidekabine.

Jetzt mal ganz ehrlich, wann lernen die Kaufhäuser endlich, daß es geschäftsschädigend ist solch eine grauenhafte Beleuchtung in den Umkleidekabinen zu haben. Die Spiegel sind ja mittlerweile schon so geschickt, daß sie optisch strecken und schlank machen. Aber das Licht!!!! Hilfe, da hat Frau doch keine Lust mehr. Ich habe genau ein Teil anprobiert und da ich dafür ziemlich viel  Haut freilegen musste, wars das. Meine Güte, was hätte ich heute Geld ausgegeben, wenn dieses Licht einen nicht aussehen ließe, wie eine Wasserleiche. Hat mir echt die Lust genommen. Tja, mein Geldbeutel ist ziemlich voll geblieben und dafür die Einkaufstüte mit einem Teil eher schmal. Jetzt weiß ich nicht ob ich mich freuen soll, oder nicht. Aus Trotz hab ich dann auch die Dekoabteilung mit Mißachtung gestraft, so das haben die jetzt davon.

Keine Kommentare: