Worum gehts?




ICH BIN EIN FREIER MENSCH!
"Ich will unter keinen Umständen ein Allerweltsmensch sein. Ich habe ein Recht darauf, aus dem Rahmen zu fallen - wenn ich es kann. Ich wünsche mir Chancen, nicht Sicherheiten. Ich will kein ausgehaltener Bürger sein, gedemütigt und abgestumpft, weil der Staat für mich sorgt. Ich will dem Risiko begegnen, mich nach etwas sehnen und es verwirklichen, Schiffbruch erleiden und Erfolg haben. Ich lehne es ab, mir den eignen Antrieb mit einem Trinkgeld abkaufen zu lassen. Lieber will ich den Schwierigkeiten des Lebens entgegentreten, als ein gesichertes Dasein führen; lieber die gespannte Erregung des eigenen Erfolgs als die dumpfe Ruhe Utopiens. Ich will weder meine Freiheit gegen Wohltaten hergeben noch meine Menschenwürde gegen milde Gaben. Ich habe gelernt, selbst für mich zu denken und zu handeln, der Welt gerade ins Gesicht zu sehen und zu bekennen: dies ist mein Werk. Das alles ist gemeint, wenn ich sage: Ich bin ein freier Mensch."
(Albert Schweitzer)

Donnerstag, 30. Mai 2013

Gedankengänge

"Du muss gehen und den Weg erschaffen durch deine eigenen Schritte. Du wirst keinen vorgefertigten Weg finden. So billig ist Verwirklichung nicht. Du musst den Weg durch deine eigenen Schritte erschaffen. Er ist noch nicht fertig, er liegt nicht da und wartet auf dich. Er ist wie der offene Himmel: Die Vögel fliegen, aber sie hinterlassen keine Spur, du kannst ihnen nicht folgen." (Osho)

Nun habe ich über 3 Wochen Zeit, mein Rüstzeug zu sammeln um meinen neuen Weg einzuschlagen. 3 Wochen Urlaub, den ich in erster Linie mit Kontakten, Zusammentragen von Konzepten, Werbung usw.  verbringen werde. Ich freue mich alles zu erfinden, magisch zusammenzufügen und dann zu starten. Eigentlich bin ich schon gestartet und es ist Freude pur.

 

 

Witchcraft

Kommentare:

Dori hat gesagt…

Liebe Anita,
diese Worte habe ich all die Jahre immer von allen Seiten zugetragen bekommen. Als ob das so einfach wäre, seinen eigenen Weg zu gehen. Ich freue mich für Dich, wenn Du Deinen eigenen Weg erkannt ist. Ich denke immer, ich habe meinen Weg erkannt, und wenn ich ein Stück gegangen bin, kommt etwas Neues - so ist das immer - grins! Im Augenblick haue ich mir selbst auf die Finger, damit ich nicht schon wieder etwas Neues anfange ;-)
Ich wünsche Dir einen wunderschönen und bereichernden Urlaub,
herzlichst, Dori

Anita hat gesagt…

Liebe Dori,
auch bei mir kommt immer wieder etwas neues hinzu. Deshalb habe ich meine Berufsbezeichnung ja recht breit aufgestellt. Das mein Lebensthema Gesundheit ist, weiß ich schon sehr lange. Was genau daraus wird, da bin ich sehr flexibel. Ich lasse mich führen, von dem was kommt und passt. Nur präsent möchte ich sein. Das erscheint mir derzeit das Wichtigste.
Ich wünsche Dir ein wunderschönes Wochenende, die Sonne soll ja vorbeikommen hab ich gehört.
Herzensgrüsse
Anita