Worum gehts?




ICH BIN EIN FREIER MENSCH!
"Ich will unter keinen Umständen ein Allerweltsmensch sein. Ich habe ein Recht darauf, aus dem Rahmen zu fallen - wenn ich es kann. Ich wünsche mir Chancen, nicht Sicherheiten. Ich will kein ausgehaltener Bürger sein, gedemütigt und abgestumpft, weil der Staat für mich sorgt. Ich will dem Risiko begegnen, mich nach etwas sehnen und es verwirklichen, Schiffbruch erleiden und Erfolg haben. Ich lehne es ab, mir den eignen Antrieb mit einem Trinkgeld abkaufen zu lassen. Lieber will ich den Schwierigkeiten des Lebens entgegentreten, als ein gesichertes Dasein führen; lieber die gespannte Erregung des eigenen Erfolgs als die dumpfe Ruhe Utopiens. Ich will weder meine Freiheit gegen Wohltaten hergeben noch meine Menschenwürde gegen milde Gaben. Ich habe gelernt, selbst für mich zu denken und zu handeln, der Welt gerade ins Gesicht zu sehen und zu bekennen: dies ist mein Werk. Das alles ist gemeint, wenn ich sage: Ich bin ein freier Mensch."
(Albert Schweitzer)

Freitag, 7. März 2014

Was liest Du gerade?

Also ich habe gerade einen ganz entzückenden, witzig geschriebenen und modernen Liebesroman "Das Rosie-Projekt" gelesen. Gestern hab ich es mir als Hörbuch runtergeladen und bis eben durchgehört, weil es einfach eine so schöne Geschichte ist. Don Tillmann will heiraten und gründet das Projekt Ehefrau. Dazu entwirft er einen 16 seitigen Fragebogen, der alle wichtigen Fragen an die Auserwählte abklopft. Don ist Genetiker und hat autistische Züge. Sein Leben verläuft streng nach Regeln und einem exakten Zeitplan. Dann trifft er auf Rosie, die viele seiner Regeln einfach durchbricht.   Wunderschön erzählt, warmherzig, wirklich komisch, manchmal auch ein klein bisschen traurig. Zurecht auf der Spiegel Bestsellerliste und wird garantiert ein großer Kinoerfolg. Der Stoff hat das Zeug zu einem wunderbaren Film. Klick zum Buch

Keine Kommentare: