Worum gehts?




ICH BIN EIN FREIER MENSCH!
"Ich will unter keinen Umständen ein Allerweltsmensch sein. Ich habe ein Recht darauf, aus dem Rahmen zu fallen - wenn ich es kann. Ich wünsche mir Chancen, nicht Sicherheiten. Ich will kein ausgehaltener Bürger sein, gedemütigt und abgestumpft, weil der Staat für mich sorgt. Ich will dem Risiko begegnen, mich nach etwas sehnen und es verwirklichen, Schiffbruch erleiden und Erfolg haben. Ich lehne es ab, mir den eignen Antrieb mit einem Trinkgeld abkaufen zu lassen. Lieber will ich den Schwierigkeiten des Lebens entgegentreten, als ein gesichertes Dasein führen; lieber die gespannte Erregung des eigenen Erfolgs als die dumpfe Ruhe Utopiens. Ich will weder meine Freiheit gegen Wohltaten hergeben noch meine Menschenwürde gegen milde Gaben. Ich habe gelernt, selbst für mich zu denken und zu handeln, der Welt gerade ins Gesicht zu sehen und zu bekennen: dies ist mein Werk. Das alles ist gemeint, wenn ich sage: Ich bin ein freier Mensch."
(Albert Schweitzer)

Samstag, 5. Juli 2014

Zeitreise

Ich habe heute eine Zeitschrift des Magazins Stern von 1973 durchgeblättert. Das hat mich wirklich fasziniert. Die Anzeigen und die Reportagen, die damals Deutschland beschäftigt haben. Am meisten haben mich 2 Dinge angesprochen. Zum einen die Anzeigen von Videorecordern, Soundsystemen und Fernsehern. Wenn ich das mit unserem heutigen Stand der Technik vergleiche, war das Steinzeit, wir haben uns selbst übertroffen in den letzten 40 Jahren, was die Entwicklung der Technik betrifft.

Und zum zweiten ein Bericht über Erich von Däniken, der damals noch verspottet und durch den Kakao gezogen wurde. Hat es ihn aufhalten können, weiter die Welt mit seiner These darüber, das wir vor sehr langer Zeit Besuch aus anderen Zivilisationen bekommen haben, zu berichten? Ganz sicher nicht, wie heute feststeht. Er hat millionenfach seine Bücher verkauft und ist auch heute , mit fast 80 Jahren auf Vortrags- und Forscherreisen  und hat inzwischen ein recht stattliches Publikum für seine Entdeckungen und Mutmaßungen bekommen. Und hat viel ins rollen gebracht. Danke dafür an dieser Stelle. Er hat mein Weltbild deutlich verändert. Ich sehe heute vieles mit anderen Augen. Schon alleine die andere Sichtweise war mir sehr behilflich Antworten zu finden und immer weiter interessiert zu sein und zu bleiben.

1011599_222419334579570_1356169667_n

Keine Kommentare: