Worum gehts?




ICH BIN EIN FREIER MENSCH!
"Ich will unter keinen Umständen ein Allerweltsmensch sein. Ich habe ein Recht darauf, aus dem Rahmen zu fallen - wenn ich es kann. Ich wünsche mir Chancen, nicht Sicherheiten. Ich will kein ausgehaltener Bürger sein, gedemütigt und abgestumpft, weil der Staat für mich sorgt. Ich will dem Risiko begegnen, mich nach etwas sehnen und es verwirklichen, Schiffbruch erleiden und Erfolg haben. Ich lehne es ab, mir den eignen Antrieb mit einem Trinkgeld abkaufen zu lassen. Lieber will ich den Schwierigkeiten des Lebens entgegentreten, als ein gesichertes Dasein führen; lieber die gespannte Erregung des eigenen Erfolgs als die dumpfe Ruhe Utopiens. Ich will weder meine Freiheit gegen Wohltaten hergeben noch meine Menschenwürde gegen milde Gaben. Ich habe gelernt, selbst für mich zu denken und zu handeln, der Welt gerade ins Gesicht zu sehen und zu bekennen: dies ist mein Werk. Das alles ist gemeint, wenn ich sage: Ich bin ein freier Mensch."
(Albert Schweitzer)

Sonntag, 17. Januar 2016

Veränderbar


Gestern hatte mein diesjähriges Karnevalskostüm Premiere. Leider habe ich noch kein Foto davon außer einem Selfie vor der Kostumsitzung. Aber ich hab mich sehr wohl gefühlt damit und meine Freundin hat mich erst mal überhaupt nicht erkannt. Ich habe mich auch ein bisschen anders gefühlt. Die langen Haare haben mir echt gut gefallen und jetzt überlege ich tatsächlich, ob ich die Haare mal wieder wachsen lassen soll. Aber bis sie so lang wären, würden einige Jahre ins Land gehen und dann siehts wahrscheinlich auch nicht mehr gut aus.

Es war auf jeden Fall eine schöne Sitzung und das Schönste war der frisch gefallene Schnee auf dem Heimweg. Endlich.

Außerdem ist dies mein 1000 Post auf diesem blog. Allen ein herzliches Dankeschön für Euer Interesse und ans vorbeischauen.


Zur Erinnerung, das war die Vorgabe für mein Kostüm

Kommentare:

Friederike hat gesagt…

1000 Beiträge, wie toll! ich schaue immer gern bei dir rein!
Den Gedanken an lange Haare habe ich bereits aufgegeben, sie sind auch zu dünn geworden, aber wenigstens schulterlang ist möglich...
lg

Anita hat gesagt…

Schön das Du wieder vorbeigeschaut hast liebe Friederike.

LG