Worum gehts?




ICH BIN EIN FREIER MENSCH!
"Ich will unter keinen Umständen ein Allerweltsmensch sein. Ich habe ein Recht darauf, aus dem Rahmen zu fallen - wenn ich es kann. Ich wünsche mir Chancen, nicht Sicherheiten. Ich will kein ausgehaltener Bürger sein, gedemütigt und abgestumpft, weil der Staat für mich sorgt. Ich will dem Risiko begegnen, mich nach etwas sehnen und es verwirklichen, Schiffbruch erleiden und Erfolg haben. Ich lehne es ab, mir den eignen Antrieb mit einem Trinkgeld abkaufen zu lassen. Lieber will ich den Schwierigkeiten des Lebens entgegentreten, als ein gesichertes Dasein führen; lieber die gespannte Erregung des eigenen Erfolgs als die dumpfe Ruhe Utopiens. Ich will weder meine Freiheit gegen Wohltaten hergeben noch meine Menschenwürde gegen milde Gaben. Ich habe gelernt, selbst für mich zu denken und zu handeln, der Welt gerade ins Gesicht zu sehen und zu bekennen: dies ist mein Werk. Das alles ist gemeint, wenn ich sage: Ich bin ein freier Mensch."
(Albert Schweitzer)

Samstag, 30. April 2016

Tinnitus, zuviel um die Ohren

Auch ich bin eine von sehr vielen, die mit diesem dauerhaften Ohrgeräusch zu tun hat, und das schon ziemlich lange. Viel Stress, viel innere Anspannung, die nicht abfliessen konnte, waren die Auslöser dazu. Bei Ärzten habe ich leider keine Hilfe finden können, ich muß jetzt damit leben, war die Antwort auf meine Bitte um Hilfe.

Das Ohrgeräusch ist mal weniger, mal mehr. Es ist sozusagen mein Stresston. Ist es sehr laut, bin ich mal wieder an meine Grenzen geraten und brauche eine Auszeit, bin meist auch total verspannt.

Über viele verschlungene Kanäle bin ich jetzt auf eine Therapeutin aus Aachen gestoßen und habe mir deren Buch zur Selbsthilfe bestellt. Sollte es sich als hilfreich herausstellen, werde ich hier wieder darüber berichten.

Die Behandlung schließt übrigens auch die Füße ein, das Atmen, die Knie, die Hüften und die Schultern, überall dort, wo sich Anspannung festsetzt. Ich bin gespannt auf das Buch und auf die Wirkung.

Ich wünsche Euch ein entspanntes Wochenende. Ich habe jetzt erst mal eine Woche Urlaub, das Wetter weiß bescheid und wird jetzt wieder schöner.

1 Kommentar:

Friederike hat gesagt…

ich glaube auch, dass Entspannungstechniken helfen können, zB. Yoga oder auch Klangschalen-Massagen, diese erlebe ich (die ich keinen Tinnitus habe) als äußerst wohltuend im oft stressigen Alltagsleben. lg