Worum gehts?




ICH BIN EIN FREIER MENSCH!
"Ich will unter keinen Umständen ein Allerweltsmensch sein. Ich habe ein Recht darauf, aus dem Rahmen zu fallen - wenn ich es kann. Ich wünsche mir Chancen, nicht Sicherheiten. Ich will kein ausgehaltener Bürger sein, gedemütigt und abgestumpft, weil der Staat für mich sorgt. Ich will dem Risiko begegnen, mich nach etwas sehnen und es verwirklichen, Schiffbruch erleiden und Erfolg haben. Ich lehne es ab, mir den eignen Antrieb mit einem Trinkgeld abkaufen zu lassen. Lieber will ich den Schwierigkeiten des Lebens entgegentreten, als ein gesichertes Dasein führen; lieber die gespannte Erregung des eigenen Erfolgs als die dumpfe Ruhe Utopiens. Ich will weder meine Freiheit gegen Wohltaten hergeben noch meine Menschenwürde gegen milde Gaben. Ich habe gelernt, selbst für mich zu denken und zu handeln, der Welt gerade ins Gesicht zu sehen und zu bekennen: dies ist mein Werk. Das alles ist gemeint, wenn ich sage: Ich bin ein freier Mensch."
(Albert Schweitzer)

Dienstag, 25. Oktober 2016

Wochenende mit Traumkulisse

Wieder zurück aus dem Wochenende bin ich mir nicht sicher, ob mein Herzensort nicht doch am Rand der Alpen an meinem Lieblingssee aus der Kindheit, am Chiemsee ist.

Es war so wunderbar, vor allem das Hotel Gut Ising, ein großes Anwesen mit Pferden, für Golfer und einer sehr schönen Spa Oase, eingebettet in eine märchenhaft schöne Landschaft und wunderschön aufgearbeiteten alten Gebäuden. Dazu noch die wunderbaren bunten Herbstfarben und ein strahlend blauer Himmel.

Ich kann nur eine echte Empfehlung aussprechen. Wer sich und seiner Seele wirklich was gönnen möchte, sollte diesen Ort im Hinterkopf behalten.

Mein Hotelgutschein, den ich jetzt über 1 1/2 Jahre vor mir hergeschoben habe, ist eingelöst. Mit einem guten Freund zusammen und natürlich diesmal mit Hund, Hunde sind in diesem Hause herzlich willkommen, haben wir fürstlich gewohnt und ein sonniges langes Wochenende verlebt.





Keine Kommentare: