Worum gehts?




ICH BIN EIN FREIER MENSCH!
"Ich will unter keinen Umständen ein Allerweltsmensch sein. Ich habe ein Recht darauf, aus dem Rahmen zu fallen - wenn ich es kann. Ich wünsche mir Chancen, nicht Sicherheiten. Ich will kein ausgehaltener Bürger sein, gedemütigt und abgestumpft, weil der Staat für mich sorgt. Ich will dem Risiko begegnen, mich nach etwas sehnen und es verwirklichen, Schiffbruch erleiden und Erfolg haben. Ich lehne es ab, mir den eignen Antrieb mit einem Trinkgeld abkaufen zu lassen. Lieber will ich den Schwierigkeiten des Lebens entgegentreten, als ein gesichertes Dasein führen; lieber die gespannte Erregung des eigenen Erfolgs als die dumpfe Ruhe Utopiens. Ich will weder meine Freiheit gegen Wohltaten hergeben noch meine Menschenwürde gegen milde Gaben. Ich habe gelernt, selbst für mich zu denken und zu handeln, der Welt gerade ins Gesicht zu sehen und zu bekennen: dies ist mein Werk. Das alles ist gemeint, wenn ich sage: Ich bin ein freier Mensch."
(Albert Schweitzer)

Samstag, 29. Dezember 2018

Warum sind Frauen untereinander eigentlich so gehässig?

In der letzten Zeit muss Heidi Klum sich einiges an gehässigen Sachen unter ihren Intergram Posts gefallen lassen. In der Mehrzahl von Frauen. Warum eigentlich? Was ist schlimm daran, das sie sich mit einem jungen Mann wohlfühlt? Ja sie hat mit mehreren Männern Kinder und war schon mehrmals verheiratet. Was ist mit all den Männern, die gleiches tun und ganz tolle Hengste sind.
Wer kann der kann, und wer es tun möchte, soll es tun. Ich möchte hier keine persönliche Lanze für Frau Klum brechen, aber das sie wirklich glücklich ist, sieht man sofort. Und das zählt.

Ob privat oder beruflich, wenn Frauen miteinander auf engstem Raum sind, geht es richtig zur Sache. Die eine schleimt sich besser beim Chef ein, die andere hat dauernd neue Lover. Zieht sich an wie eine Professionelle usw. usw.

Und es wird gelästert was das Zeug hält. Auch sehr gerne in Reitställen, wo ja bekanntlich fast nur Frauen anzutreffen sind.

Du bist beruflich erfolgreich, siehst gut aus, es gelingt Dir viel? Ganz schlimm. Alle lauern nur darauf, das Dir ein Fehler unterläuft. Aber dann kannst Du was erleben.

Dir geht es schlecht, Du hast Liebeskummer, Dein Mann hat eine Geliebte? Erzähl es lieber nicht Deinen Kolleginnen, sie werden Dich hinter Deinem Rücken schlachten und vorne herum Mitleid bekunden.

Warum? Anstatt sich gegenseitig zu helfen, zerlegen sich die meisten Frauen. Daran hat auch die Emanzipation nichts geändert. Aber gar nichts.

Keine Kommentare: