Gehirnwäsche und Redeverbot

Heute ist wieder so ein Tag, an dem es mir echt stinkt, das man nicht mehr die Wahrheit sagen oder schreiben darf, ohne in der Luft zerrissen zu werden. Wir nähern uns dem Faschismus mit Riesenschritten, merkt das mal jemand. Unter Hitler gab es das und jetzt wird es wieder angewandt. Zensur. Wo Du hinschaust. Verhaftungen und Hausdurchsuchungen, wenn man das Falsche schreibt oder ausspricht oder singt. Wehe Du wagst Dich zu weit hinaus, dann kannst Du aber mal was erleben. Pfui Teufel.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Menschenscheu?

Loslassen?