Ich bin zu anders


Du liebst es Dir Beziehungsdramen zu kreiren

Dich in Sorgen zu verlieren,

Deine Wehwehchen zu pflegen und zu hegen,

über andere aufzuregen.

Sagst über mich, ich sei so still,

ich sei anders, weil ich vieles nicht so will,

wie die meisten, die Du kennst.

Nicht mit der Masse rennst,

Ich hab all das auch versucht

hab es aber bald verflucht,

weil der Frust der davon bleibt

mich runterzieht und nur aufreibt,

Bin doch lieber anders als die anderen

mag auf meinen Pfaden wandern

Bin nicht besser sondern anders nur

fühl mich gut auf meiner Spur.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Genug von Halbheiten

Jetzt reicht es aber

Adventkalender 1. Türchen