Posts

Es werden Posts vom Dezember, 2018 angezeigt.

Danke 2018, willkommen 2019

Bild
Danke an das vergangene Jahr, in dem ich meine Traumwohnung gefunden habe und hier schon ein halbes Jahr wohne und mich jeden Tag daran erfreue.

Danke für die Möglichkeit wieder reiten zu dürfen. Seit 4 Monaten sitze ich wieder in einem sehr bequemen Sattel des besten Pferdes, was es für mich bisher gegeben hat und freue mich an den wunderbaren Ausritten in einer wunderbaren Landschaft.

Danke für die Möglichkeit Teil des Mustang Make Over sein zu dürfen. Im März hatte ich meine Bewerbung rausgeschickt und ich durfte nach Aachen kommen. Ich will auch 2019 wieder dabei sein.

Danke für meinen Mut, mich von Menschen zu lösen, die mir nicht gut tun. Danke für die Menschen, die neu in mein Leben gekommen sind und mich inspirieren.

Danke, das ich lerne, bewusster jeden Tag zu leben und erkennen durfte, das das Leben ein großes Geschenk ist, auch an den schlimmen Tagen.

Danke, das es dank der neuen Wohnung auch meinem Hund gesundheitlich wieder sehr viel besser geht und mir natürlich auch.

Da…

Warum sind Frauen untereinander eigentlich so gehässig?

Bild
In der letzten Zeit muss Heidi Klum sich einiges an gehässigen Sachen unter ihren Intergram Posts gefallen lassen. In der Mehrzahl von Frauen. Warum eigentlich? Was ist schlimm daran, das sie sich mit einem jungen Mann wohlfühlt? Ja sie hat mit mehreren Männern Kinder und war schon mehrmals verheiratet. Was ist mit all den Männern, die gleiches tun und ganz tolle Hengste sind.
Wer kann der kann, und wer es tun möchte, soll es tun. Ich möchte hier keine persönliche Lanze für Frau Klum brechen, aber das sie wirklich glücklich ist, sieht man sofort. Und das zählt.

Ob privat oder beruflich, wenn Frauen miteinander auf engstem Raum sind, geht es richtig zur Sache. Die eine schleimt sich besser beim Chef ein, die andere hat dauernd neue Lover. Zieht sich an wie eine Professionelle usw. usw.

Und es wird gelästert was das Zeug hält. Auch sehr gerne in Reitställen, wo ja bekanntlich fast nur Frauen anzutreffen sind.

Du bist beruflich erfolgreich, siehst gut aus, es gelingt Dir viel? Ganz sch…

Missverständnisse und andere Dinge

Bild
Kennst Du das, Du versuchst eine Situation zu schildern, wie Du sie erlebst und siehst und hörst dann jemand anderen von genau der selben Situation erzählen. Doch da hört sich das völlig anders an.



Vergiss nicht - niemand sonst sieht die Welt so, wie du es tust, damit niemand sonst die Geschichten erzählen kann, die du zu erzählen hast.
- Charles de Lint



Artist: morgainelefee deviantart.com


Es gibt so Zeiten, da willst Du alles hinschmeissen...

Bild
Manchmal habe ich noch Tage, da möchte ich alles, woran ich glaube, hinschmeissen und sage , es klappt einfach nicht. Dann kämpfe ich gegen meine alten Glaubensmuster, die ich im Laufe des Lebens einfach hingenommen habe, und sie wollen, das ich mich ihnen wieder ergeben. Weil ich mein neues Ich, was gut für mich sorgt, noch nicht so gut kenne. Es gibt immer wieder mal eine Situation, da werde ich wütend und trotzig und das ist dann mein altes Ich. Das dann auf einen Schlag alles zerstören will, sofort, aus Trotz.

Zum Glück schenkt mir das Leben inzwischen ein paar Stunden, manchmal sogar ein paar Tage zum Nachdenken und oft sogar etwas zu lesen oder zum anschauen, was mich daran erinnert, wohin ich will und wie es geht. Und vor allem habe ich in den letzten Tagen mal geschaut, wo ich heute schon bin, und dann bin ich wieder so dankbar und zufrieden, das ich es doch schon so weit geschafft habe.
Im Laufe des Wandlungsprozesses wird es Zeiten geben, in denen scheinbar nichts passiert. …

Schöne Weihnachtstage

Bild
All meinen Leserinnen wünsche ich schöne und harmonische Feiertage.

4. Adventsonntag Fortsetzung der Geschichte von Sara

Fortsetzung der Geschichte

Die Maschine nach Bristol startete gegen 13.30 und brauchte ca eineinhalb Stunden. Inzwischen war es schon halb zwölf und Sara und ihre Großmutter setzen sich noch an eine Kaffeebar und tranken einen Kaffee. Sara liebte Latte Macciatto und MoJo ihren doppelten Espresso.
Als sie ausgetrunken hatten, gingen sie gemeinsam zur Zollkontrolle. Mojo drückte Sara noch einmal ganz fest an sich und lächelte sie an. „Ich wünsche Dir einen guten Flug und eine gute Zeit mein Liebling. Geniess es und sei offen für das Wunderbare. Ich hab Dich sehr lieb mein Mädchen.“ Sara hatte einen dicken Kloß im Hals und konnte nur nicken und ein sehr mickriges „Ich Dich auch .“ herausbringen. „Melde Dich, wenn Du angekommen bist.“ Mojo winkte noch einmal und ging dann zum Ausgang mit einem Lächeln auf den Lippen. Sie hatte so eine Ahnung, das ihrer Enkelin eine ereignisreiche Zeit bevorstand.

Als das Flugzeug in Bristol landete, war es schon Nachmittag. Der Flug hatte eine Stunde…
Bild

Seminare und Workshops, die meisten kann man sich sparen

Bild
Mein Email Postkasten quillt über davon. Jeder lädt mich zu seinem, besonderen, einzigartigen Seminar ein und verspricht mir, das sich mein Leben nachhaltig verändern wird.

Seminare sind nett für diejenigen, die sehr viel Zeit und noch mehr Geld zur Verfügung haben und dieses gerne bevorzugt am Wochenende ausgeben möchten. Dann hast Du für 3 Tage ein super Gefühl und wenn Du dann wieder zu Hause bist, ist nach spätestens 2 Wochen alles wieder wie gehabt. Aber es gibt ja noch so viele andere Seminare, die man besuchen kann, weltweit.

Entweder werden Themen zum xten Mal neu aufbereitet und weitergegeben, oder es ist gleich ein solcher Schwachsinn, das sich einem die Fußnägel schon beim durchlesen aufrollen.

Anschließend bist Du befähigt, selber Seminare geben zu können. Schamane in 3 Wochenendseminaren und so weiter.

Derzeit sind es die Rauhnächte, die jeder als Seminar oder Webinar in meinen Briefkasten steckt. Darüber habe ich schon vor Jahren hier geschrieben. Völlig kostenlos.

Tat…

Wir Frauen über 50

Bild
Entspann Dich
Du musst nicht mehr in Konkurrenz zu anderen Frauen treten. Du weißt genau, wer Du bist. Wo Deine Stärken und Schwächen liegen. Du akzeptierst Dich, auch Deine Schwächen. Du steigst nicht mehr in jeden Ring, bloß um Recht zu bekommen. Oft winkst Du innerlich ab und denkst, mach Du was Du willst und ich mache , was ich für richtig halte. Du weißt genau, was Dir gut tut, tue soviel davon, wie möglich. Die meisten Frauen erfahren aus den Medien gar nicht, wie schön das Leben jenseits der Fünfzig sein kann. Sie hören immer nur Jung und schön. Aber es gibt uns. Dich und mich und wir sind nicht still, nur weil wir älter sind. Wir tun in der Regel das, wovon die Jungen nur träumen können. Wir haben mehr Zeit für uns und das, was uns wohl tut. Kümmere Dich um Dein körperliches Wohlbefinden, und um Deinen Seelenfrieden. Und geniesse das Jetzt. Engagiere Dich für etwas Sinnvolles. Du hast einen besseren Blick dafür, als die jungen Frauen, die noch so sehr abgelenkt sind, das tägli…

3. Adventsonntag

Bild
Heute Nacht ist hier der erste Hauch von Schnee gefallen. Das ist für mich immer ein ganz besonderer Tag im Jahr. Ich liebe den Schnee.

Heute werde ich ein weiteres Stück meines Romans hier veröffentlichen.

2. Teil


Dann machte sie schnell die Autotür auf, warf ihm noch einmal eine Kusshand zu, er erwiderte sie und dann verschwand sie im Haus.

Ihre Eltern waren, wie erwartet noch auf, saßen im Wohnzimmer und hatten es sich auf der großen Wohnlandschaft gemütlich gemacht. Als Sara herein kam sahen die Beiden sie erwartungsvoll an und legten ihre Tablets auf den Tisch.

Sara s Eltern waren Architekten und arbeiteten freiberuflich, was bedeutete, das sie auch abends noch mal mit ihren jeweiligen Aufträgen beschäftigt waren und sich über ihre Projekte austauschten.

Roger rückte ein wenig zur Seite, klopfte auffordern auf den Platz neben sich und schaute seine Tochter liebevoll an. „Komm her meine Große und setz Dich zu mir, damit ich Dich noch ein bisschen knuddeln kann, bevor ich Dich in…

Aufatmen, das ich da nicht mitreden kann, Trashfernsehen

Bild
Damit hatte ich schon im Büro ein Problem. Ich kam morgens in die Kaffeeküche und alle Kolleginnen standen zusammen und hechelten die letzte Folge Dschungelcamp, Bachelor oder Bauer sucht Deppin durch. Da stand ich mit meinem Kaffee in der Hand und hörte zu. Frauen, deren Intelligenz ich höher eingestuft hatte, weil unser Job doch ein gewisses logisches Denken verlangte und auch Zusammenhänge erkannt werden mussten, ereiferten diese Sendungen zum Höhepunkt ihres Tages.

Zu Anfang stellte man mir dann auch Fragen zu der Sendung, die gerade besprochen wurde, als ich dann jedoch sagte, das ich keinen Fernseher mehr besitze, klappten die Kiefer runter und alle dachten, ich sei zu arm, mir einen zu kaufen. Als ich dann allerdings kurz erläuterte, das ich aus Überzeugung kein Fernsehen schaute, weil ich keinen Bock auf solch eine dauerhafte Verblödung habe, war ich die Persona non grata des Büros geworden.

Auch aktuell wird gerade bejubelt, das im kommenden Jahr wieder jede Menge Staffeln d…

Das Leben verändert sich und Du Dich mit

Bild
Am Anfang dieses Blogs und auch noch einige Jahre später habe ich diesen Blog geschrieben, um mich selber am Kragen aus dem Dreck meines Lebens zu ziehen. Nichts war so, wie ich es mir als junge Frau vorgestellt habe, wie auch, wenn man sich an Geschichten mit Happy End ala Hollywood orientiert. Der Prinz auf dem weissen Schimmel kam nicht vorbei, ich bin den Schimmel selber geritten. Das ist so etwas wie eine Metapher für mich geworden. Sei selber, was Du vom Leben erwartest.

Leider waren in meinem familiären Umfeld wenig bis gar keine Stützen oder so etwas wie Lehrer, also musste ich mein eigener Lehrer werden, mir meine Lebensweisheit selber zusammensuchen und darüber habe ich hier geschrieben. In erster Linie für mich zum nachlesen. Ich stellte mit Erstaunen fest, das meine Eltern nichts anderes als Kinder in einem erwachsenen Körper waren, die sich irgendwie nicht zu den Menschen entwickelten, die ich mir vorgestellt und gebraucht hätte. Dinge, die vielen so passiert sind, wie mi…

Man muss nicht zu allem eine Meinung haben

Bild
Seit einiger Zeit übe ich mich darin, nicht zu reagieren, auch wenn es mich noch so sehr in den Fingern juckt. Ich lese hier und da, denke manchmal, das kann doch nicht wahr sein, aber nö, ich äußere mich einfach mal nicht dazu. Manchmal ist reden Silber und schweigen Gold. Vor allem, wenn es letztendlich bloss eine Provokation ist.

Adventkalender 1. Türchen

Dieses Jahr habe ich mir überlegt, jeden Adventsonntag einen kleinen Teil meines Buches hier zu posten. Weil Geschichten zu dieser Zeit besonders schön sind.

Wie alles beginnt


„Ich werde Dich so vermissen“, murmelte sie in seine lange dunkle Mähne.

Lange blieb sie so stehen, umschlang den Hals des Pferdes und atmete seinen Geruch ein, den sie so liebte. Sara würde morgen aufbrechen in ein Abenteuer, worauf sie sich schon so lange freute. Seit einigen Monaten stand fest, das sie nach der Abiturprüfung für ein Jahr nach England gehen würde, um dort auf einem Reiterhof in Exmoor Nationalpark ein einjähriges Praktikum zu machen.

Doch jetzt, wo sie sich von ihrem geliebten Pferd Leroy verabschieden musste, war sie sich gar nicht mehr so sicher. Ihr einziger Trost war, das sich MoJo , ihre Großmutter, die aber alles andere als eine gebrechliche alte Dame war, liebevoll und mit viel Pferdeverstand um ihn kümmern würde. MoJo, die eigentlich Monika Josefine hieß, hatte ihrer Enkelin die Lieb…